Soziale Verantwortung unsers Unternehmens



bisgaar unterstützt gefährdete Kinder und Jugendliche in Honduras. Wir bieten drei Arten von Unterstützung:

- Das Kinderheim namens "Fe, Esperanca et Amor" (Glaube, Hoffnung und Barmherzigkeit) ist ein kleines Kinderheim, das in einem Slum am Stadtrand der Hauptstadt Tegucigalpa gelegen ist. Die Einrichtung beherbergt in etwa 30 benachteiligte Kinder und Waisen im Alter von 3-18 Jahren. Der Großteil davon sind Mädchen. Das Kinderheim wird von dem Ehepaar Hernandez geleitet, die von bisgaard direkte finanzielle Unterstützung für den täglichen Betrieb des Heims erhalten.

- Darüber hinaus bietet bisgaard jungen Erwachsenen in diesem Slum Mikrokredite an, um sie bei der Gründung eines eigenen Unternehmens zu unterstützen. bisgaard kauft auch die "amigo"-Armbänder, die wir gemeinsam mit unseren Honduras-Gummistiefeln verkaufen, die für alle unsere Europäischen Kunden erhältlich sind.

- Wir spenden einen Teil des Umsatzes, der durch den Verkauf der Honduras-Gummistiefel entsteht, um den Schulbesuch und die Ausbildung kleiner Kinder aus den Slums, zu ermöglichen.