Ratgeber für die ersten Kinderschuhe


Auf die Füße muss besonders geachtet werden, denn sie sollen das ganze Leben lang halten. Aus diesem Grund müssen Sie die Schuhe Ihres Kindes mit Sorgfalt wählen.

Die ersten Schuhe
Wenn das Kind beginnt sich aufzurichten, sollte es weiche und flexible Hausschuhe mit rutschfester Sohle erhalten. Die rutschfeste Sohle hilft dem Kind sicher zu stehen, wenn es die ersten Schritte geht.

Richtige Schuhe sollte das Kind erst erhalten, wenn es Laufen gelernt hat. Bis dahin sind Strümpfe oder Hausschuhe völlig ausreichend.

Die ersten Paar Schuhe sollten leicht sein und flexible Sohlen haben, sodass sie ständig den natürlichen Bewegungen des kleinen Fußes folgen. Sie müssen eine feste Fersenkappe haben, die den Fuß gut abstützt. Wichtig ist auch, dass die Schuhe in der Breite passen. Achten Sie also darauf, ob Ihr Kind schmale oder breite Füße hat. Lauflernschuhe werden mit Schnürung und Klettverschluss verschlossen, damit das Volumen des Schuhs an die Form des Fußes angepasst werden kann. Unsere Lauflernschuhe sind aus Naturmaterialien gefertigt und daher atmungsaktiv, weich und angenehm zu tragen. Die Gummisohle trägt dazu bei, dass das Kind sicher steht.

Bei den Lauflernschuhen können die Einlegesohlen herausgenommen werden. Auf diese Weise kann der Fuß auf der Sohle gemessen werden, was die Ermittlung der richtigen Schuhgröße erleichtert. Sorgen Sie dafür, dass der Schuh eine Wachstumszulage von 1 cm hat, damit das Kind in seinen ersten Schuhen wachsen kann. Wenn das Kind begonnen hat, Schuhe zu tragen, braucht es in jeder Saison neue Schuhe. Das sind je nach Jahreszeit und Witterung Halbschuhe, Stiefel und Sandalen sowie Gummistiefel, die das ganze Jahr über bei feuchtem Wetter getragen werden können.

Alle Hausschuhe hier ansehen.

Hier finden Sie alle Lauflernschuhe.